41 Ergebnis(se) werden angezeigt

Liebe an und für sich

Den ganze Tag schlendere ich durch die Wohnung. Trage nichts weiter auf meiner Haut als den kühlen Stoff meines Bademantels. Doch darunter brennt es. Ein verzweifeltes und sehr drängendes Brennen macht sich an die Oberfläche. Ich weiß genau, wie dieser verdießliche Sonntag enden wird und doch wehre ich mich ein wenig dagegen. Der letzte gute …

In der Schwitzhütte

Für Anfang September hatte ich eine Reise nach Berlin geplant, zu der auch Constantin mitkommen sollte. Er machte den Vorschlag, gemeinsam ein Schwitzhütten-Ritual zu besuchen. Ich sagte ja, ohne lange darüber nachzudenken. Angeboten wurde es von Simon Debonnaire. Den Tag zuvor erhielten wir eine Nachricht, wie wir uns vorzubereiten hatten. Frühstück und Mittagessen waren erlaubt, …

Polyamorie und Ehrlichkeit

Kaum ein anderes Wort wird im Zusammenhang mit (funktionierender) Polyamorie häufiger genannt als »Ehrlichkeit«. Gleichzeitig sorgt genau dieser Vorsatz – neben Eifersucht – für den Großteil der Auseinandersetzungen. Denn Ehrlichkeit lässt sich sehr unterschiedlich definieren und manche Paare möchten auf dem Papier ehrlich sein – das Klima innerhalb der Beziehung ist jedoch ausgesprochen ehrlichkeitsfeindlich. Mit …

Was Poly für mich bedeutet

Mit meiner Anmeldung bei Tinder war mir schon im Vorfeld klar: Ich bewege mich aus meiner Bubble heraus und werde wahrscheinlich sehr oft Erklärbär sein (müssen). Ich sollte recht behalten. Was sich für mich völlig natürlich anfühlt, ist für andere Menschen ein unbekannter Kontinent. Sobald ich durchblicken ließ, ich würde nicht monogam leben, war die …

Tantramassage: Erlebnisbericht und Tipps für Neulinge

Ich hatte meine erste Tantramassage 2015 und ich erinnere mich noch sehr gerne an dieses Erlebnis. In solchen Dingen war ich schon immer spontan. Das heißt: Ich rief mittags an und bekam abends direkt einen Termin. Was die Suche des Studios angeht, hatte ich Glück: Ich habe intuitiv einen Ort ausgewählt, der gut zu mir …

Neun Dinge, die ich als Femdom gerne früher gewusst hätte

Wenn der Schwanz hart ist, macht der Mund oft Versprechungen, die der Realität nicht standhalten. Im Ernst: Was ich schon alles gehört habe, während Sub auf »Wolke devot« schwebte … Das klingt schöner als jedes Versprechen vor dem Traualtar. Ein »ich will nur dir gehören« oder ein »ich tue alles für dich« nehme ich mittlerweile …