34 Ergebnis(se) werden angezeigt

Kinky Advent

Die diesjährige Vorweihnachtszeit möchte ich euch mit dem Kinky Advent bei Herzinfucked verschönern. Wie das funktioniert? Du abonnierst meinen Blog per E-Mail und erhältst an den kommenden drei Adventssonntagen eine Fortsetzungsgeschichte über meinen ersten Swingerclub-Besuch vor einigen Jahren. Scrolle dazu ans Ende der Seite und du findest das entsprechende Formular. Selbstverständlich kannst du dein Abo …

Liebe an und für sich

Den ganze Tag schlendere ich durch die Wohnung. Trage nichts weiter auf meiner Haut als den kühlen Stoff meines Bademantels. Doch darunter brennt es. Ein verzweifeltes und sehr drängendes Brennen macht sich an die Oberfläche. Ich weiß genau, wie dieser verdießliche Sonntag enden wird und doch wehre ich mich ein wenig dagegen. Der letzte gute …

Neun Dinge, die ich als Femdom gerne früher gewusst hätte

Wenn der Schwanz hart ist, macht der Mund oft Versprechungen, die der Realität nicht standhalten. Im Ernst: Was ich schon alles gehört habe, während Sub auf »Wolke devot« schwebte … Das klingt schöner als jedes Versprechen vor dem Traualtar. Ein »ich will nur dir gehören« oder ein »ich tue alles für dich« nehme ich mittlerweile …

Meine Gedanken zum Safeword

Den BDSM-lern muss ich sicher nicht erklären, was ein Safeword ist. Allen anderen lege ich diese Übersicht ans Herz. Was meine eigene Praxis angeht, so habe ich den Ampelcode etabliert. Wobei »rot« zu einem sofortigen Abbruch führt. Hat mein Spielpartner ein eigenes Safeword, ziehe ich dieses selbstverständlich vor. Sollte sich auf einer Party eine spontane …

Der gute Dom – mehr Fragen als Antworten

Eine der häufigsten Fragen, die ich von BDSM-Einsteigerinnen gestellt bekomme, lautet: Wie finde ich einen guten Dom? Woran erkenne ich ihn? Im Folgenden werde ich versuchen, einige Denkanstöße dazu zu geben, denn „gut“ ist immer relativ. Ich schreibe explizit für weibliche Subs, die einen männlichen Dom suchen. Auf andere Konstellationen gehe ich gerne wann anders …